Dunkelroter Schlitz-Ahorn

Geposted von Johannes Achteresch am

Dieser Wunderschöne japanische dunkelroter Schlitzahorn behält bis zum Laubfall im Herbst sein blutrotes Laub. Dadurch ist er zu fast jeder Jahreszeit ein echter Blickfang im ganzen Garten. Er ist durch seinen gedrungenen Wuchs und da er starke Sonneneinstrahlung verträgt gut geeignet für Kiesbeete.

Ein Dunkelroter Schlitzahorn ist eine sehr Pflegeleichte Pflanze. Durch seinen geringen wuchs muss er so gut wie nie geschnitten werden. Es empfiehlt sich die Pflanze in Einzelstellung zu verwenden, da sie durch ihren Habitus und die stark rote Ausfärbung nur in der Einzelstellung ihre volle Wirkungsfülle erreicht. Sie ist z.B. an Wasserläufen ein atemberaubender Blickfang. Es ist empfehlenswert, den Ahorn in den Ersten Jahren nach der Pflanzung mit Fleace oder Jute zu überdecken, da er in der Jugendphase etwas frostempfindlich ist. Die Pflanze stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden. Sie kommt sehr gut auf schwach sauren Sandböden klar. Doch auch schwerere Böden sind für sie kein Problem, jedoch Staunässe sollte vermieden werden.

Pflanzung:

Wenn sie einen Schlitzahorn pflanzen sollten sie darauf auchten, dass das Pflanzloch etwa doppelt so groß ist wie der Topf und rund um den Wurzelballen die Erde gut aufgelockert ist. Nachdem die Pflanze in das Pflanzloch eingesetzt wurde, ist es wichtig, dass gründlich angewässert wird. Dieses sollte in den Nachfolgenden Wochen regelmäßig wiederholt werden. Die Pflanze sollte nach  einem Jahr, so angewachsen sein, dass sie keine weitere wassergabe außer dem natürlichen Regen benötigt.

Diese Pflanze wird mit Sicherheit der neue Blickfang in ihrem Garten.

Wenn sie noch weitere Fragen haben können sie sich gerne bei uns melden.

Zum Kauf dieser Pflanze klicken Sie hier.