Kostenlose Lieferung ab 400€ | Ab 200€ Warenwert 10% Rabatt

Winterschutz bei Rosen

Um eure Rosen im Winter vor Frost und Austrocknung zu schützen, sollte die frostgefährdete Veredelungsstelle ca. 20-25 cm mit Gartenerde oder Kompost an gehäufelt werden.

Tannenzweige, die über die Rosen gelegt werden erfüllen dabei den gleichen Zweck. 😃

Wenn eure Rosen in einem Kübel stehen, solltet ihr den Kübel mit Schutzmatten aus Kokos, Jute oder Noppenfolie einpacken. Wenn der Topf durchfriert, können die Wurzeln der Rosen sonst Schaden nehmen.

Im Frühjahr, wenn der Frost vorbei ist, können die Rosen dann zurückgeschnitten werden.
Also ... ran an die Arbeit!

Willi Buten
T. 05907 332
info@baumschule-buten.de