Kostenlose Lieferung ab 400€ | Ab 200€ Warenwert 10% Rabatt

Kirschlorbeer 'Rotundifolia' <br>Prunus laurocerasus 'Rotundifolia' - Pflanzenshop-Emsland

Kirschlorbeer 'Rotundifolia', Prunus laurocerasus

Normaler Preis
68,00 €
Sonderpreis
68,00 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Siehe spalte Variante

Die Rotundifolia ist aufrecht und breit wachsend, somit eignet sie sich hervorragend als Sichtschutz zu Ihren Nachbarn oder einfach nur als Hecke.

Bitte achten Sie auf die Hinweise der Verfügbarkeit für verschiedene Qualitäten

  • ist dicht, aufrecht und breit wachsend
  • wird ca. 120-250 cm breit
  • wird ca. 200-400 cm hoch
  • die Blüte ist weiß und traubenförmig
  • Blütezeit ist von Mai bis Juni
  • das Blatt ist länglich mit breitem Ende und kaum glänzend
  • die Pflanze ist immergrün
  • winterhart
  • nicht windverträglich
  • normale lockere Gartenböden sind ausreichend
  • verwendbar als Heckenpflanze, Einzelstück oder Sichtschutz
  • Standort ist Sonne bis Halbschatten

---

Da werden Ihre Nachbarn staunen! Diese immergrüne Kirschlorbeer entwickelt sich zu einem wahren Schmuckstück. Auch im Winter bietet der Kirschlorbeer Rotundifolia Ihnen als winterharte Heckenpflanze Schutz vor ungebetenen Blicken, da er seine Blätter nicht verliert! Wenn Sie eine Kirschlorbeer-Hecke pflanzen, werden Sie mit einem schönen, schnell wachsenden & blickdichten Garten- bzw. Sichtschutz belohnt. Wir liefern die Pflanzen mit Ballen zur Herbst bzw. Frühjahrspflanzung oder im Topf zur Ganzjahrespflanzung.

Andere Sorten, die ähnlich wachsen sind z.B. Novita oder Caucasica

Die Kirschlorbeer-Hecke erreicht je nach Schnitt eine Höhe von 3-4 Meter. Die winterharten Heckenpflanzen gedeihen an sonnigen bis halbschattigen Standorten & sollten bei kleineren Pflanzen bis ca. 1 Meter Höhe in einem Abstand von ca.40 cm gepflanzt werden. Bei größeren Pflanzen reicht ein Abstand von ca. 60 – 70 cm. Kirschlorbeer eignen sich auch als Einzel- bzw. Gruppenpflanze im Garten. Durch ihren Zuwachs von 40 – 50 cm bekommen sie schnell einen Sichtschutz.

Die Pflanze ist sehr pflegeleicht. Ihre Form erhält sie durch regelmäßiges schneiden im Herbst oder Frühjahr. Ein schnitt im Sommer (Ende Juni) ist auch möglich.  Der Wasserbedarf ist gering bis mittel. Staunässe ist auf jeden Fall zu vermeiden. Die Lorbeerkirsche gilt als immergrüne Pflanze als Winterhart. Bei starken Wintern treten aber immer mal Schäden auf. Entgegen der verbreiteten Meinung erfrieren die Pflanzen aber nicht, sondern ist Wassermangel die Ursache. Bei steigenden Temperaturen im Winter verdunstet die Pflanze viel Wasser über ihre großen Blätter und da der Boden gefroren ist, steht der Pflanze nicht ausreichend Wasser zur Verfügung. Entsprechende Bewässerung vor dem Winter kann diesem entgegen wirken. Bei Rückschnitt der braunen Stellen nach dem Winter regeneriert sich die Pflanze sehr schnell.

Wie sie korrekt Kirschlorbeer Pflanzen können sie aus unserer Pflanzanleitung entnehmen, mit einer guten und fachlich richtigen Pflanzung legen sie den Grundstein für gutes anwachsen und tolle Pflanzen. Diese Hecke wird ihnen viel Freude bereiten.

Lesen Sie mehr...